Übersicht

Allgemein

Carolin Ordon

Nach Tel Aviv kommt Berlin: Carolin Ordon schaut hinter die Kulissen bei Lars Klingbeil

Während ihres Praktikums bei der Friedrich-Ebert-Stiftung in Tel Aviv zu Beginn des Jahres traf die 25-jährige Masterstudentin schon einmal auf den heimischen Bundestagsabgeordneten in seiner Rolle als Co-Parteivorsitzenden der SPD und konnte ihn bei Terminen begleiten. Nun absolvierte die Ahldenerin ein vierwöchiges Praktikum in seinem Berliner Bundestagsabgeordnetenbüro und konnte neue Einblicke in seine Arbeit und die seines Teams gewinnen.

Ein Jahr MPK-Vorsitz

In einer Woche geht der September zu Ende und damit auch ein Amt, das mich ein Jahr lang mehr beschäftigt hat, als ich am Anfang selbst gedacht hätte. „MPK“ ist das Kürzel für „Ministerpräsidentenkonferenz“ und das…

„Klingbeil im Gespräch“ am 4. Oktober in Bothel

Der heimische Bundestagabgeordnete Lars Klingbeil lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seiner Dialogveranstaltung "Klingbeil im Gespräch" am 4. Oktober nach Bothel ein. Ab 18 Uhr möchte der SPD-Politiker im Bürgerhaus Bothel gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern über die aktuelle politische Lage diskutieren, Fragen beantworten und Hinweise für die parlamentarische Arbeit aufnehmen.

Klingbeil begrüßt Einigung zum Bestandsausbau

"Ich bin sehr dankbar, dass die Argumente aus unserer Region gehört und ernstgenommen wurden. Das ist ein Erfolg für die vielen Menschen hier, die sich eingebracht haben", zeigt sich Klingbeil am Mittwochmorgen zufrieden. Zuvor hatten der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies und der parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Michael Theurer, bekanntgegeben, dass der Bund und das Land Niedersachsen sich auf eine gemeinsame Position für den Ausbau der Schienenwege zwischen Hamburg und Hannover geeinigt hätten.

15. „Tour der Ideen“: Klingbeil diskutiert mit mehr als 2.800 Menschen der Region

Seit nun 15 Jahren hält Klingbeil an seiner traditionellen "Tour der Ideen" fest, bei der er während der parlamentarischen Sommerpause Berlins viel im Heidekreis und Kreis Rotenburg unterwegs ist, um mit den Bürgerinnen und Bürgern über die Themen der Region und ihre Anliegen ins Gespräch zu kommen. Mit dem Einzug des Spätsommers schließt Klingbeil seine 15. Tour der Ideen ab und zieht ein positives Resümee. Neben Ideen zur Entwicklung der Region standen in diesem Sommer auch die Energiepolitik und der gesellschaftliche Zusammenhalt im Vordergrund der Gespräche.

Forschung in Bispingen/ Behringen: Klingbeil auf Tour der Ideen bei i-Bau

Auf seiner Sommertour durch den Wahlkreis ist Lars Klingbeil täglich im Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Initiativen und Unternehmen. Kürzlich besuchte der SPD-Politiker das Unternehmen i-Bau in Behringen und tauschte sich mit Geschäftsführer Eckhard Irrgang, Bispingens Bürgermeister, Jens Bülthuis, sowie Mitgliedern der örtlichen SPD über die Arbeit des Unternehmens, der Forschung am Standort sowie der Kreislaufwirtschaft aus.

Blühstreifenerkundung

Bei leicht nebligen Wetter machten sich am Sonntagmorgen zehn interessierte Ottersberger auf den Weg, um einen Teil der von den Landwirten angelegten Blühstreifen zu entdecken. Zunächst ging es durch die Wiesen in Richtung Fischerhude. Die Radler sahen Blühstreifen auf ihrer…

Blühstreifenerkundung

Bei leicht nebligen Wetter machten sich am Sonntagmorgen zehn interessierte Ottersberger auf den Weg, um einen Teil der von den Landwirten angelegten Blühstreifen zu entdecken. Zunächst ging es durch die Wiesen in Richtung Fischerhude. Die Radler sahen Blühstreifen auf ihrer…

Ein hartes Stück Staatsreform

„Von der Wiege bis zur Bahre – Formulare, Formulare …“, diesen Kalauer habe ich schon während meines Jura-Studiums gelernt. Seitdem sind ein paar Jahrzehnte ins Land gegangen und besser ist es nicht geworden, ganz im Gegenteil.

Klingbeil besichtigt „Fidi-Boon-Wech“

Klingbeil besichtigt „Fidi-Boon-Wech“ Auf der stillgelegten Bahntrasse zwischen Rotenburg und Brockel soll in Kürze ein neuer Schnellradweg entstehen – der sogenannte „Fidi-Boon-Wech“. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil besichtigte kürzlich mit Vertretern aus der Kommunalpolitik sowie der örtlichen SPD Teile der geplanten Strecke.

Energiepreise, Bürokratie und Fachkräftemangel: Klingbeil im Austausch mit G.A. Röders

Wenn in Berlin die parlamentarische Sommerpause beginnt, startet die Tour der Ideen des heimischen Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil. Sein Ziel ist es mit vielen Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Unternehmen ins Gespräch über die drängenden Themen der Region zu kommen, die er dann mit nach Berlin nimmt. Kürzlich besuchte Klingbeil G.A.Röders Hersteller von Druckguss und Spritzguss und tauschte sich mit der Geschäftsleitung Andreas und Gerd Röders, sowie Thilo Schmidt (Betriebsrat), Olgierd Lemasnki (Betriebsleiter) und Vertretern vom SPD-Ortsverein Soltau über die aktuelle Situation aus.

Starke Länder für ein starkes Europa

Am Mittwoch und Donnerstag ist in Brüssel eine ungewöhnliche Reisegruppe unterwegs – fast alle sechzehn Regierungschefinnen und -chefs aus fast allen sechzehn deutschen Ländern. Die europäische Union beeinflusst viele Bereiche der Landespolitik massiv und nimmt auf…

Tour der Ideen in Rethem/Stöcken: Klingbeil besucht Beta Hof

Die attraktive Gestaltung im Heidekreis und Kreis Rotenburg und die Ansiedelung innovativer Projekte in der Region sind Themen, die der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil vorantreibt und unterstützt. Um sich über ein solches Projekt in seinem Wahlkreis zu informieren, besuchte der SPD-Politiker im Rahmen seiner Tour der Ideen den Beta Hof in Stöcken bei Rethem.

Austausch über die Pflege und einem würdevollen Tod: Klingbeil besucht Hospiz in Dorfmark

Wie Menschen auf ihrem letzten Lebensweg würdevoll begleitet werden und dabei die individuell nötige Pflege erhalten, darüber hat sich der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil im Hospizhaus Heidekreis informiert. Gemeinsam mit Dr. Sirus Adari, dem Vorsitzenden des Vereins Hospizhaus Heidekreis, Dörthe Gallus, der Leiterin der Einrichtung, Hubertus Greiner, dem Kurator, sowie mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Einrichtung tauschte der SPD-Politiker sich über die Arbeit im Hospiz und den Pflegeberuf aus.

Niedersachsens absolutes Top-Team

Mein Lieblingstermin der Woche findet am Freitag im Gästehaus der Landesregierung statt – ein Empfang für das beste niedersächsische Sport-Team überhaupt. Ich wüsste jedenfalls kein anderes Team, das seit zehn Jahren ununterbrochen dermaßen erfolgreich ist: Zwei…