Themenoffensive zum Haushalt und Wohnen

Themenoffensive zum Haushalt und Wohnen

In der kürzlich mehrheitlich beschlossenen Zielvereinbarung ist die Verschuldung auf 19 Mio. Euro bis Ende 2021 begrenzt worden. Bei einer vorhandenen Verschuldung von 17,8 Mio. stehen damit bis Ende 2021 lediglich noch 1,2 Mio. für Kredite zur Verfügung. „Wie sollen der beschlossene Neubau der Feuerwehrhäuser für 2,7 Mio. Euro und die nötigen Investitionen für die Schulen noch finanziert werden?“, fragten sich die beiden „Neuen“ auf der kürzlich durchgeführten Arbeitstagung der SPD-Fraktion.
Es fehlt nach Ansicht der Fraktion an einer strategischen Ausrichtung des Haushaltes. „Hierzu hat die SPD-Fraktion schon mehrfach Anträge eingebracht, die sowohl die Einnahme orientierte Standortentwicklung der Gemeinde als auch die strukturelle Sanierung des Haushalts zum Inhalt hatten“, betonte Fraktionsvize Hans-Jörg Wilkens. Dass die Verwaltung dabei externe Hilfe benötige, stehe für die Fraktion außer Frage. Der Flecken sei Mitglied bei der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) und müsse die dort vorhandene Expertise nutzen. „Auch der unstreitige Bedarf an bezahlbarem und altersgerechtem Wohnraum, Mehrgenerationswohnen oder alternativen Wohnformen muss endlich durch aktive Politik des Fleckens umgesetzt werden“, erklärt Annegret Reysen. „Wir haben bereits mehrfach dazu Position bezogen und werden weiter konkrete Vorschläge machen, damit es endlich vorangeht“, fasst die Vorsitzende auch diesen zentralen Punkt der Arbeitstagung zusammen.

Gabriele Könnecke

Thomas Behrendt

Thomas Behrendt (49 Jahre) kommt aus Otterstedt und ist seit Jahren im Sozialbereich des Landkreises und darüber hinaus in Wissenschaft sowie Bildung (Universität Hamburg/ Bremen) aktiv. Er wird sich als neues Rats- und Fraktionsmitglied neben den Haushaltsfragen um die sozial- und bildungspolitischen Themen der Gemeinde kümmern.

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

Denn wir sind auch überzeugt, dass zu einem guten Leben die Gemeinschaft und der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft gehört. Für andere da sein, die es schwerer haben. Politik bedeutet für uns, dass das Leben für jeden und jede offen ist – unabhängig von der Herkunft, ohne Hürden, aber mit vielen Chancen für den eigenen Weg.

Oft sind es die großen Fragen nach Gerechtigkeit, Frieden und dem Kampf gegen Armut, die wir beantworten müssen. Noch häufiger bewegen uns aber Fortschritte im Alltag und die kleinen, aber ganz konkreten Schritte.

Vieles ist möglich, wenn alle gemeinsam anpacken. Das lohnt sich.

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die wichtigsten Werte der Sozialdemokratie – seit über 150 Jahren schon. Auch in einer Welt, die sich schnell verändert und immer neue politische Lösungen braucht, haben sie Bestand. Wir sind mehr als 460.000 Frauen und Männer aus allen Generationen, allen Bevölkerungsgruppen und allen Regionen unseres Landes. Wir alle sind überzeugt, dass es besser gehen kann. Mit Zuversicht und Realismus. Das ist die SPD.

Online Bürgerbüro

Wir sind für Sie da.

Ihre Anliegen bzw. Ideen, Wünsche, Kritikpunkte, Verbesserungsvorschläge und Visionen interessieren uns!

Hier haben Sie die Gelegenheit, unkompliziert mit uns Kontakt aufzunehmen. Nutzen Sie einfach das folgende Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Vision wird Wirklichkeit

Aus Vision wird Wirklichkeit: Auf dem Altcampus der Ottersberger Hochschule für Künste im Sozialen (HKS) am Wiestebruch entsteht das Kultur- und Wohnprojekt LebensArt.

Meldungen