Aktiv.Politisch.Sozial.

Erster Erfolg im neuen Jahr!

Die Ottersberger SPD ist mit viel Schwung ins neue Jahr gestartet, hat gleich drei Anträge zum Jahresbeginn eingereicht und kann schon erste Erfolge verzeichnen.

Die defekten Sitzgelegenheiten im Bereich des Ottersberger Busbahnhofs sind bereits ausgetauscht worden. Weitere Instandsetzungen des Wartebereiches, z. B. des Daches – wie im ersten Antrag gefordert - werden hoffentlich bald folgen.

Der zweite Antrag gilt der Erarbeitung einer allgemeinen Satzung für die Nutzung der Wohnmobil-Stellplätze. Dadurch soll das Dauercampen verhindert werden. Der dritte Antrag, die Umwidmung der Straße „Am Vie“ in eine Fahrradstraße, dient der Schulwegsicherung und der Aufwertung des Fahrradverkehrs.

Die SPD-Mitglieder des Ortsrats Ottersberg und die Gemeinderatsmitglieder hoffen auf eine zügige Bearbeitung aller drei Anträge und eine baldige Umsetzung.

Kommen/kommt Sie gut durch die kalte Jahreszeit und bleiben/bleibt Sie gesund.

Gabriele Könnecke
info@spd-ottersberg.de

Aktiv. Politisch. Sozial

VERbündet gegen Rechts!

Zur Demonstration am letzten Montag haben sich 350 bis 400 Menschen zu dieser Kundgebung am Rathaus in Verden getroffen. Es wurden kurze, knackige Reden von Vertretern/Vertreterin der Gewerkschaften, amnesty international, der Organisation „Wabe“ und dem Bürgermeister gehalten. Die anschließende Menschenkette schlängelte sich bis zum „Lugenstein“ und wieder zurück. Vielen Dank an die Veranstalter, die diese Demonstration gegen rechte Querdenker*innen, Antisemitismus und Verschwörungsmythen ermöglicht haben.

In Deutschland treffen sich Tag für Tag immer wieder Menschen zu sogenannten „Spaziergängen“, um damit gegen Corona-Maßnahmen und vor allem gegen den Rechtsstaat zu demonstrieren. Auch in Ottersberg fand ein derartiges Treffen - als „Kohltour der freien Menschen“ bezeichnet – vor kurzem statt.

Alle Demokraten sollten aktiv werden und ein Zeichen für die Demokratie und eine solidarische Pandemiebekämpfung setzen.

Die Ministerrinnen und Minister nehmen ihre Arbeit auf

Der Bundeskanzler Olaf Scholz und die Ministerinnen und Minister nehmen ihre Arbeit auf.

Es werden große Herausforderungen auf sie zu kommen, denn noch nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik regierte ein Ampel-Dreier-Bündnis auf Bundesebene.

Nun müssen sie die anstehenden Aufgaben wie die Bekämpfung der Corona-Pandemie, die Einhaltung der Klimaziele, die Umsetzung des Mindestlohns von 12 € und vieles mehr zügig anpacken.

Der Koalitionsvertrag legt die Grundlage für einen Aufbruch für Deutschland in ganz entscheidenden Bereichen.

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

Starke Führung. Für unser Niedersachsen.

Unser Niedersachsen ist sturmfest und stark. Wir haben einen genauen Plan, wie wir unser Niedersachsen in die Zukunft führen. Seit acht Jahren regiert Stephan Weil mit der SPD – zuerst gemeinsam mit den Grünen und seit dem Wahlsieg 2017 in einer Großen Koalition. Auf dieser Seite informieren wir darüber, was die SPD-Regierung für Niedersachsen erreicht hat. Und was wir vorhaben für unser Land.

Meldungen

„Wie lasst Ihr Euch eigentlich beraten?“

Die Corona-Welle geht durch das Land und die Infektionszahlen erreichen schwindelerregende Höhen – jedenfalls gemessen an unseren bisherigen Erfahrungen. Andererseits steigen zwar die Belegungszahlen in den Krankenhäusern, dafür geht die Belastung der Intensivstationen aber sogar zurück. Wie soll sich die…

Bild: Tobias Koch

Klingbeil: Telefonsprechstunde am 27. Januar

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ist bei seiner nächsten Sprechstunde am 27. Januar erneut telefonisch für die Bürgerinnen und Bürger aus dem Heidekreis und dem Landkreis Rotenburg zu erreichen. Von 12 bis 13 Uhr beantwortet der SPD-Politiker die Fragen der Menschen aus der Region und hat ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Hinweise.

Warum 2022 ein gutes Jahr werden könnte

Die erste Januarwoche steht an und für viele von Euch wird es auch die erste Arbeitswoche sein. Bei mir geht es eigentlich erst in einer Woche wieder los, aber uneigentlich auch schon in dieser Woche, denn am Donnerstag kommen die…