Bürgermeisterwahl in Krisenzeiten

SPD Ottersberg wünscht sich frischen Wind im Rathaus

Zum kommenden Wochenende werden in Ottersberg die Stimmzettel für die Bürgermeisterwahl an alle Wahlberechtigten versendet. Aufgrund des Kontaktverbotes wegen der Corona-Krise findet erstmalig die Wahl ausschließlich als Briefwahl statt. Die Ottersberger SPD ruft dazu auf, sich auch unter diesen erschwerten Bedingungen an der Wahl zu beteiligen.

Auf ihrer letzten Mitgliederversammlung hatten die Sozialdemokraten beschlossen, den Bürgermeisterkandidaten Tim Weber zu unterstützen. Die üblichen Wahlkampfaktionen wie Info-Stände, Hausbesuche und Podiumsdiskussionen sind leider nicht möglich. Dadurch fehlen der öffentliche Austausch der politischen Argumente und die persönliche Auseinandersetzung mit den beiden Kandidaten.

Die internen Beratungen der Ottersberger SPD haben ergeben, dass die Wahlaussagen und das Programm von Tim Weber die meisten Übereinstimmungen bieten. Insbesondere sein Einsatz für bezahlbaren, altersgerechten Wohnraum und die Stärkung der Seniorenarbeit im Flecken Ottersberg stimmen mit den Vorstellungen der SPD überein.

Frischen Wind ins Rathaus bringen, neue Wege gehen, Kommunalpolitik mit sozialpolitischen und ökologischen Profil stärken, das soll die neue zukunftsweisende Politik für den Flecken Ottersberg sein. Deshalb können sich die Sozialdemokraten eine Zusammenarbeit mit dem dann frisch gewählten Bürgermeister Tim Weber sehr gut vorstellen.

Gabriele Könnecke

Thomas Behrendt

Thomas Behrendt (49 Jahre) kommt aus Otterstedt und ist seit Jahren im Sozialbereich des Landkreises und darüber hinaus in Wissenschaft sowie Bildung (Universität Hamburg/ Bremen) aktiv. Er wird sich als neues Rats- und Fraktionsmitglied neben den Haushaltsfragen um die sozial- und bildungspolitischen Themen der Gemeinde kümmern.

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

Denn wir sind auch überzeugt, dass zu einem guten Leben die Gemeinschaft und der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft gehört. Für andere da sein, die es schwerer haben. Politik bedeutet für uns, dass das Leben für jeden und jede offen ist – unabhängig von der Herkunft, ohne Hürden, aber mit vielen Chancen für den eigenen Weg.

Oft sind es die großen Fragen nach Gerechtigkeit, Frieden und dem Kampf gegen Armut, die wir beantworten müssen. Noch häufiger bewegen uns aber Fortschritte im Alltag und die kleinen, aber ganz konkreten Schritte.

Vieles ist möglich, wenn alle gemeinsam anpacken. Das lohnt sich.

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die wichtigsten Werte der Sozialdemokratie – seit über 150 Jahren schon. Auch in einer Welt, die sich schnell verändert und immer neue politische Lösungen braucht, haben sie Bestand. Wir sind mehr als 460.000 Frauen und Männer aus allen Generationen, allen Bevölkerungsgruppen und allen Regionen unseres Landes. Wir alle sind überzeugt, dass es besser gehen kann. Mit Zuversicht und Realismus. Das ist die SPD.

Online Bürgerbüro

Wir sind für Sie da.

Ihre Anliegen bzw. Ideen, Wünsche, Kritikpunkte, Verbesserungsvorschläge und Visionen interessieren uns!

Hier haben Sie die Gelegenheit, unkompliziert mit uns Kontakt aufzunehmen. Nutzen Sie einfach das folgende Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Vision wird Wirklichkeit

Aus Vision wird Wirklichkeit: Auf dem Altcampus der Ottersberger Hochschule für Künste im Sozialen (HKS) am Wiestebruch entsteht das Kultur- und Wohnprojekt LebensArt.

Meldungen